BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
     +++   12. 08. 2022 Jahreshauptversammlung 2022 des TSV  +++     
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Bericht Jahreshauptversammlung

24. 11. 2021

 

Die Jahreshauptversammlung des TSV Eintracht Belle im Schützenhaus Belle wurde von 45 Mitgliedern besucht. Aufgrund der Corona-Pandemie war es die erste Jahreshauptversammlung seit März 2019. Zunächst standen die Ehrungen im Vordergrund. 25 Jahre halten Bärbel Brinkmeier, Sabine Beine, Lennon Meads, Michael Augustin und Roman Becker dem Verein die Treue. Eine 40-jährige Vereinstreue können Sabine Lambrechtse, Magdalene Raese, Sigrun Stroband, Christel Albert, Ulrike Friedel, Erni Sigges, Irmgard Stöteknuel, Andrea Vorsmann, Peter Thurm, Jean Jochheim, Andre Kindler, Dirk Stuckemeier und Andy Wottke vorweisen. Bei weitem übertroffen wird dies von Günter Fröhlich, der auf eine 70-jährige Vereinszugehörigkeit zurückblickt. Leider konnte ein Großteil der zu Ehrenden aus verschiedensten Gründen (leider auch der aktuellen Corona-Lage geschuldet) nicht an der Versammlung teilnehmen. Da der TSV-Vorstand die Ehrungen mit Bildern und Anekdoten multimedial präsentierte, kam in der Versammlung keine Langeweile auf.

 

In seiner Funktion als Abteilungsleiter Freizeit- und Breitensport informierte Klaus Beckmeier die Jahreshauptversammlung über die in 2019 und 2020 absolvierten Sportabzeichen.

 

Im Vorstandsbericht erwähnte Matthias Bornemeier als sportliche Höhepunkte den Gewinn des Kreispokals durch die Fußball-A-Junioren der JSG Hügelland und die Qualifikation von Lotta Becker für die Westdeutschen-Tischtennis-Meisterschaften der Schüler/-innen.

Der Vorstand musste sich in den vergangenen Monaten insbesondere mit dem Thema „Sport unter Corona-Bedingungen“ (Hygieneregeln, Nutzungskonzepte für die Sportstätten, Nachverfolgung, usw.) auseinandersetzen.

Im Fußballjuniorenbereich besteht weiterhin eine Jugendspielgemeinschaft mit Brüntrup, Cappel, Istrup und Leopoldstal, die JSG Hügelland. Dank dieser JSG nehmen in allen Altersklassen (Minikicker bis A-Junioren, bei den Minikickern und A-Junioren sogar 2 Mannschaften) Mannschaften, teils sehr erfolgreich, am laufenden Spielbetrieb teil. Im Fußballseniorenbereich besteht im sechsten Jahr eine Spielgemeinschaft mit dem SV Cappel. Ziel der I. Senioren-Mannschaft ist der Aufstieg in die Kreisliga A. „Just for fun“ kicken die Alt Herren und die Sonntagskicker (Hobbytruppe) des TSV.

4 Schiedsrichter (Wilhelm Hackl, Marlon Schmidtmeier, Jens Winkelmann und Sebastian Lange) sind für den TSV an der Pfeife.

In der Tischtennisabteilung bestreiten 3 Schüler- und Jugendmannschaften sowie 5 Herren-Mannschaften Meisterschaftsspiele.

Auch die Kinderturngruppe, die Damen-Gymnastikgruppen, die Yoga-Gruppe und die Freizeitsportgruppe für Männer ab 50 sind weiter aktiv.

 

Die schon traditionellen TSV-Veranstaltungen (das Tischtennis-Pfingstturnier und das TSV-Sportfest mit dem Beller Volkslauf rund um den Norderteich) sind im Jahr 2021 leider auch der Corona-Pandemie zum Opfer gefallen. Im Jahr 2022 sind diese Veranstaltungen geplant, ob sie durchgeführt werden können, wird sich zeigen.

 

Kassierer Peter Jasche konnte feststellen, dass der Verein nach wie vor auf einer soliden finanziellen Basis steht und in den Jahren 2019 und 2020 in kleinerem Umfang Gewinne erwirtschaftet wurden.

 

Mit Berichten aus den Fachabteilungen wurde die Jahreshauptversammlung fortgesetzt. Eugen Peil (Fußball Senioren), Peter Jasche in Vertretung für Bernd Karsten (Fußball Junioren), Elisabeth Weber (Gymnastik), Ulrich Schäfer (Tischtennis) und Klaus Beckmeier (Freizeit und Breitensport) gaben den Mitgliedern detailliert Auskunft über den Stand der Dinge in den einzelnen Sportgruppen und Mannschaften des Vereins.

Zudem Informierte Sebastian Lange über den aktuellen Schiedsrichtermangel (nicht in allen FuL-Kreisen können für alle Partien Unparteiische angesetzt werden) und rief die anwesenden Sportler dazu auf, sich hier einzubringen und einen Schiedsrichterlehrgang zu besuchen.

 

Die Vorstandswahlen brachten folgendes Ergebnis:

  1. Vorsitzender                            Uwe Neuhaus

Stellvertretende Vorsitzende           Dirk Glapa, Patrick Blanke, Cord Richter

Geschäftsführer                             Thore Polaschek

Stellvertretende Geschäftsführerin  Sabrina Glapa

Kassierer                                       Peter Jasche

Stellvertretende Kassiererin            Alina Weber

 

Abschließend wurden Thomas Blanke und Eleftherios Kapolos zu Kassenprüfern gewählt und die Fachwarte/Abteilungsleiter bestätigt.

 

 

neuer Vorstand des TSV: Geschäftsführender Vorstand (v.l.n.r.): Thore Polaschek (Geschäftsführer), Uwe Neuhaus (Vorsitzender), Patrick Blanke (stv. Vorsitzender), Peter Jasche (Kassierer), Sabrina Glapa (stv. Geschäftsführerin), Dirk Glapa (stv. Vorsitzender), Cord Richter (stv. Vorsitzender), Alina Weber (stv. Kassiererin)

 

Geschäftsführender Vorstand (v.l.n.r.): Thore Polaschek (Geschäftsführer), Uwe Neuhaus (Vorsitzender), Patrick Blanke (stv. Vorsitzender), Peter Jasche (Kassierer), Sabrina Glapa (stv. Geschäftsführerin), Dirk Glapa (stv. Vorsitzender), Cord Richter (stv. Vorsitzender), Alina Weber (stv. Kassiererin)

 

 

Anwesende Jubilare (v.l.n.r.): Peter Thurm, Günter Fröhlich, Bärbel Brinkmeier, Ulrike Friedel, Jean Jochheim, Dirk Stuckemeier und Matthias Bornemeier

 

Anwesende Jubilare (v.l.n.r.): Peter Thurm, Günter Fröhlich, Bärbel Brinkmeier, Ulrike Friedel, Jean Jochheim, Dirk Stuckemeier und Matthias Bornemeier

 
Veranstaltungen
Aktuelles